Kontakt   Impressum   DE | EN

Sesshin mit der Möglichkeit zum Bogenschiessen oder Veganes Kochen

Den Rahmen bildet der Tagesablauf eines traditionellen Sesshin für Anfänger*innen und Fortgeschrittene; Sitz- und Gehmeditation, 1 Std. Arbeit (Samu), Vorträge, Einzelgespräch (Dokusan), Schweigen. Es werden Vormittags und Nachmittags Einheiten von 1,5 h bis 2 h Bogenschiessen oder Kochen im Tagesplan eingebunden sein. Dabei gilt: Keine*r muss, aber jede*r kann, täglich zwischen den Kursangeboten – veganes Kochen oder Bogenschiessen – wechseln. Bitte bequeme, möglichst schwarze ungemusterte Kleidung tragen.

Wir üben ausschliesslich mit Reiter- oder Langbögen ohne technische Hilfsmittel. Wer schon einen solchen Blankbogen hat, kann diesen gerne zur Übung mitbringen. Für alle anderen steht eine ausreichende Auswahl an Bögen in unterschiedlichen Zugkräften gegen eine einmalige Leihgebühr von 10€ zur Verfügung.http://zenbogenschiessen.de

Michael HoKai Österle

HoKai ist Jahrgang `63, verheiratet und hat einen Sohn. Er stellt sich in die Wölbung seines Bogens seit er 20 ist. Es dauerte noch weitere 10 Jahre bis er auch auf seinem Kissen sitzen blieb. HoKai's Eltern waren die Ersten, die ihm im Zen Unterweisungen gaben. Mit seinem Vater machte er Koan Training und mit seiner Mutter verbindet ihn die Heiterkeit. HoKai wurde Schüler von Vanja Palmers und von Reb TenShin Anderson. Vanja ordinierte ihn 2004 als Zenpriester und vier Jahre später empfing er auch von Reb Tokudo. Heute lehrt HoKai Zen - in der Linie von Kobun Chino Roshi.

Roland Rauter

ist gelernter Koch und seit vielen Jahren Veganer aus Überzeugung. Nach der Kochlehre zog es ihn in seinen Wanderjahren durch Küchen im In- und Ausland, wo er auch in der Spitzengastronomie gearbeitet hat. In den letzten zehn Jahren hat er als Küchenchef Jugendliche mit Hörbehinderung und Sonderförderbedarf im Bereich Küche ausgebildet. Mit seinen Büchern möchte er zeigen, dass die vegane Ernährung eine genussvolle Alternative zum Verzehr von tierischen Produkten ist. Roland ist seit mehreren Jahren Zen Schüler bei Kurt KyuSei Österle.

Datum Kurskosten Unterkunft + Verpflegung (VP) Anmeldung
13. - 19. August 2018
Montag 18:00 Uhr
Sonntag 10:00 Uhr

Dana

 

Mehrbettzimmer: CHF 570 (95/Tag)
Doppelzimmer: CHF 720 (120/Tag)
Einzelzimmer*: CHF 900 (150/Tag)
zzgl.Kurtaxe: CHF 16.20 (2.70/Tag)

*Einzelzimmer können reserviert, jedoch nicht garantiert werden. Die verfügbaren werden vergeben, sobald die Anzahl Teilnehmender feststeht, event. erst bei Ihrer Ankunft. In dem Fall bitte den Aufpreis bar bezahlen (keine Kreditkarten).
Eine Stunde Mithilfe pro Tag ist integraler Bestandteil aller Kurse - siehe Samu / Karma Yoga.