Kontakt   Impressum   DE | EN

Meditation. Stille. Natur. Yoga.

Beate Stolte & Thomas Sperl

Durch mentales Gleichgewicht zur inneren Kraft finden.

Seit mehreren Jahren unterrichten Beate Stolte und Thomas Sperl Meditation und Yoga im Haus der Stille in Österreich. Nun erstmals auch gemeinsam am Felsentor. 

Belebende und kräftigende Körper- und Yoga-Übungen (2 x täglich), die das Zazen (Sitzmeditation) unterstützen. Durch die Körper-Übungen erwecken wir unsere Lebensenergie neu, in den Meditationen lernen wir unseren Geist zu fokussieren und im stillen Gewahrsein zu halten. Durch diese stille Harmonie von Körper und Geist gelangen wir zu mehr Klarheit, Lebensfreude und emotionalem Gleichgewicht. Die Yoga-Übungen werden in verschiedenen Varianten angeboten und sind daher für Anfänger wie Fortgeschrittene geeignet. 

Neben den Yoga- und Atem-Übungen umfasst der Kurs stille und geführte Meditationen, Achtsamkeits-Übungen, Gehmeditationen (drinnen und draußen), eine Stunde Samu (Mithilfe im Haus) und tägliche Vorträge mit Austausch zum Thema: „Was sind die Faktoren die Körper, Geist und Gefühle ins innere Gleichgewicht bringen?“ Dazu werden die „ Vier Grundlagen der Achtsamkeit“  sowie verschiedene Meditationsarten detailliert erläutert und durch entsprechende Übungen verständlich gemacht. 

Auf Wunsch ist Dokusan (kurzes Einzelgespräch)  mit der Lehrerin  möglich.

Beate Stolte

ist Zen-Lehrerin und erste Dharma-Nachfolgerin von Roshi Joan Halifax. Sie praktiziert seit über 25 Jahren Zen-Buddhismus und wurde in der Linie von Shunryu Suzuki Roshi (Zen-Geist, Anfänger-Geist) und Baker Roshi ordiniert.

Sie lebte, praktizierte und lehrte in buddhistischen Gemeinschaften in den USA, der Schweiz und Deutschland und besuchte Japan für Zen-buddhistische Studien.

Sie war Gründungsmitglied des Buddhistischen Studienzentrums / Deutschland und leitete es 10 Jahre als Geschäftsführerin und Direktorin. Danach leitete sie für mehrere Jahre als Co-Äbtissin und Lehrerin das Upaya Zen Center in den USA. 2013 kehrte sie nach Europa zurück und lehrt jetzt in den USA und Europa. Seit vielen Jahren verbringt sie mehrere Monate des Jahres im Einzel-Retreat und leitet Langzeit-Retreats in Spanien. 

Thomas Sperl

Langjährige Erfahrung im Yoga und Zen. Praktizierte Zen für viele jahre unter anderem mit Kobun Chino roshi und Vanja Palmers. Er unterrichtet Yoga in Wien und seit einigen Jahren auch mit Beate Stolte im Haus der Stille, Puregg,, Oesterreich.

Datum Kurskosten Zimmerpreise Anmeldung
13. bis 17. März 2019
Mittwoch 18:00 Uhr
Sonntag 13:00 Uhr
Dana Mehrbettzimmer: CHF 380 (95/Tag)
Doppelzimmer: CHF 480 (120/Tag)
Einzelzimmer*: CHF 600 (150/Tag)
zzgl.Kurtaxe: CHF 10.80 (2.70/Tag)

  

*Einzelzimmer können reserviert, jedoch nicht garantiert werden. Die verfügbaren werden vergeben, sobald die Anzahl Teilnehmender feststeht, event. erst bei Ihrer Ankunft. In dem Fall bitte den Aufpreis bar bezahlen (keine Kreditkarten). 
Eine Stunde Mithilfe pro Tag ist integraler Bestandteil aller Kurse - siehe Samu / Karma Yoga.